Gaia-Percussion Symbol "Triskele"

Gruppe   Musik   Galerie   Termine   Links   Mythologie   Gästebuch   Reisen   Leseecke   Impressum   DensuaMoto   Spielfolk


Kuba 2015

16.7. ˡ 17.7. ˡ 18.7. ˡ 19.7. ˡ 20.7. ˡ 21.7. ˡ 22.7. ˡ 23.7. ˡ 24.7. ˡ 25.7. ˡ 26.7. ˡ 27.7.

Das Leben ist kurz, aber ein Lächeln ist nur die Mühe einer Sekunde.
kubanisches
Sprichwort

 

Donnerstag, 16.7.2015
Dessau - Leipzig - Frankfurt - Varadero
 

Zehn Minuten nach um sechs fährt mein Zug in Dessau los. Kurz danach steigt Anja in Bitterfeld zu. Unseren ICE erreichen wir problemlos (Zug zum Flug-Tickets sind genial), aber unterwegs handeln wir uns 60 Minuten Verspätung ein. Zum Glück sind wir so früh losgefahren, dass uns das nicht stört. Außerdem haben wir gestern schon online eingecheckt. Später wird sich herausstellen, dass auch unser Flugzeug nicht pünktlich angekommen ist und wir erst mit über einer Stunde Verspätung starten können. Also ist alles im grünen Bereich.

Wir fliegen dieses Mal mit CONDOR. Die Plätze sind äußerst eng bemessen. Da sind wir schon bequemer geflogen. Das "Unterhaltungsprogramm" entpuppt sich als Pay-TV. Für einen Film sollen 8€ bezahlt werden. NEIN! Das wollen wir NICHT! Der Flug ist, wie erwartet, ganz schön langweilig. Aber irgendwie kriegen wir die Zeit mit lesen, schlafen, Tagebuch schreiben usw. um. Leider ist Anja offensichtlich das Essen nicht bekommen. Sie hat bei der Ankunft in Varadero Bauchschmerzen und Kreislauf. Die Kontrollen am Flughafen sind recht streng. Zollformulare, Einreisegenehmigung, Krankenversicherung, Angaben zum mitgeführten Geld usw. müssen erledigt werden. Zum Schluss wird noch schnell ein Foto geschossen, dann dürfen wir "rein".

Vor dem Flughafen wartet (seit zwei Stunden schon) unser Reiseleiter Manuél, der uns auf der Rundreise begleiten wird. Müde, denn zu Hause ist es inzwischen um vier, klettern wir in unseren Bus und fahren noch zwei Stunden nach Havanna in unser Hotel.

Irgendwann, Ortszeit 0.00 Uhr, liegen wir im Bett und schlafen sofort ein.
 

zum 17.7.

nach oben


 
 

© Gaia-Percussion
Texte und Fotos unterliegen dem Copyright der Gaia-Percussion und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Copyright-Inhabers an anderer Stelle verwendet werden.
Der Inhalt aller hier verlinkten Internet-Seiten und weiterführender Links liegt außerhalb unserer Kontrolle; wir übernehmen dafür keine Verantwortung.