Gaia-Percussion Symbol "Triskele"

Gruppe   Musik   Galerie   Termine   Links   Mythologie   Gästebuch   Reisen   Leseecke   Impressum   DensuaMoto   Spielfolk

Afrika ˡ Europa ˡ Asien ˡ Amerika


Prag ˡ Krakow

Wer den Tag mit Lachen beginnt, hat ihn gleich gewonnen.
tschechisches
Sprichwort

8. bis 10.5.2016
Nachdem wir Prag zur kalten und dunklen Jahreszeit kennen gelernt haben, genießen wir nun zum ersten Mal den Frühling hier.
Zum größten Teil halten wir uns an die Stellen, die uns bisher gefallen haben - kehren im U Krize auf die weltbeste Tomatensuppe ein (auch die Suppe aus frischen grünen Erbsen schmeckt lecker),
wandern zum Aussichtsturm Petrin hinauf, wobei wir uns viel Zeit nehmen, eine Eichelhäherfamilie zu beobachten,
amüsieren uns noch einmal im Spiegellabyrinth,
und probieren die verschiedenen Biersorten in der Klasterny Pivovar Strahov (wo wir von einem Bier-Eis nicht so angetan sind), im Pivovar Narodni (wo es dazu Tomatensuppe, Mozarellastangen und eine Haxe gibt), im Prague Beermuseum Pub, im U tri ruzi, im Kulovy Blesk, im U Medvidku, im U Dvou Kocek und in der Pivoteka Illegal Beer.
Es gibt aber auch einige neue Highlights. So beschert uns eine Tretboottour auf der Moldau ganz neue Impressionen der Burg und der Kleinseite, der einzelnen Brücken, der Altstadt mit dem Tanzenden Haus und der kleinen Erholungsinsel in der Flussmitte.
Wir finden einen Schokoladen- und Marzipanladen, in dem wir teure aber leckere Schmackos für den Gleichgenuss und auch für zu Hause kaufen.
Dann werden wir von der Musik eines fantastischen Spielzeugladens angelockt - bei Hamleys fühle ich mich (obwohl es britisch ist) wie in einem Hollywoodfilm und hätte nicht gedacht, dass es so etwas in Wirklichkeit gibt. In der Mitte steht ein großes Karussell, eine lange Röhrenrutsche führt von der oberen Etage nach unten; an einer Autobahn ergattern wir kurzfristig zwei freie Lenkräder; Klettergerüste, eine Wasserstraße und viel viel mehr Angebote laden zum Spielen und Ausprobieren ein, was mehr von den Großen als von den Kleinen genutzt wird. Dazu läuft eine superangenehme Rummelplatzmusik, es gibt eine Kaffeestation mit leckeren Cupcakes - es ist einfach wie im Märchenland.
 
Weiter geht es ins polnische Krakow.
 
 

 

© Gaia-Percussion
Texte und Fotos unterliegen dem Copyright der Gaia-Percussion und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Copyright-Inhabers an anderer Stelle verwendet werden.
Der Inhalt aller hier verlinkten Internet-Seiten und weiterführender Links liegt außerhalb unserer Kontrolle; wir übernehmen dafür keine Verantwortung.